Durch ein differenziertes Fütterungs- und Haltungsmanagement kann das Risiko von Magengeschwüren maßgeblich reduziert werden.
Freies Kotwasser ist ein besonderes Problem für Pferd und Halter. Die Ursachen sind oft vielfältig.
Nicht für jedes Pferd sind die früher üblichen Rationen, bestehend aus Heu, Hafer und Pellets, geeignet.
Zeit zum Durchatmen! Futterkräuter mit natürlichen, ätherischen Ölen können die Atemwege unterstützen.
Es wird gewaschen, getrocknet und geschmiert und auf penibelste Boxenhygiene geachtet ...
Heu ist nicht gleich Heu! Auf was ist zu achten und wie erkenne ich eine gute Qualität?

Gewichtsaufbau beim Pferd

Die Gründe für mehr oder weniger drastische Gewichtsverluste sind vielfältig:
„Warum Entgiften? Das kann der Körper doch von alleine!“ Eine kaum haltbare Annahme ...
Spaß mit einem am Strick baumelnden Salzleckstein – so sieht man viele Pferde auf der Weide.
Die heißen Temperaturen laden zu einer Abkühlung ein, aber Vorsicht - langsam Abkühlen ist angesagt ...
Unser schwül, warmes Klima begünstigt die überdimensionale Vermehrung von Stechmücken, Bremsen und Co.
Zu Beginn der Weidesaison vermehrt sich das Auftreten fütterungsbedingter Verdauungsprobleme...
1 von 2