St. Hippolyt Futter ABC: A wie Antioxidantien

A - Antioxidantien


Was sind Antioxidantien?
Um das zu erklären, fängt man besser mit der Frage an:

Wozu braucht macht Antioxidantien?

In jedem Organismus entstehen durch Stoffwechselprozesse sogenannte freie Radikale. Hierbei handelt es sich um Moleküle, Ionen oder Atome, denen ein Elektron fehlt und die deshalb besonders reaktionsfreudig sind. Zu den freien Radikalen gehören die sogenannten reaktiven Sauerstoffspezies (ROS), welche unter physiologischen Umständen in den Mitochondrien als Nebenprodukt der Zellatmung, also der Energiegewinnung oder im Rahmen der Immunabwehr entstehen. Neben diesen endogenen Faktoren können auch exogene (Umwelt-)Faktoren für die Entstehung solcher Radikale verantwortlich sein: dazu gehören z. B. übermäßige Strahleneinwirkung (Röntgen, UV, etc.), physischer und psychischer Stress, toxische Belastungen (Umweltgifte, Medikamente, etc.) und beim Menschen Zigarettenkonsum, nebenbei bemerkt.

Was macht freie Radikale so gefährlich?
Freie Radikale verursachen oxidativen Stress, was bedeutet, dass sie ein Ungleichgewicht der physiologischen Redoxreaktionen zugunsten der oxidativen Reaktionen hervorrufen. Aufgrund ihrer Reaktionsfähigkeit bzw. dem Drang ihr fehlendes Elektron zu ersetzen, zerstören sie Zellmembranen, Proteine, Lipide, Enzyme und sogar die DNA. Dies führt zu Zell- und Gewebeschäden, bzw. kann durch genetische Mutationen zu Krebs führen, den Alterungsprozess beschleunigen, Arteriosklerose (Verstopfung der Arterien) begünstigen und das Immunsystem schwächen.

Und jetzt kommen die Antioxidantien ins Spiel:
Wie es der Name schon ein bisschen erahnen lässt, handelt es sich bei Antioxidantien um die Helden im Kampf gegen freie Radikale! Antioxidantien „fangen“ freie Radikale, indem Sie ein eigenes Elektron auf sie übertragen, den Reaktionspartner somit „zufriedenstellen“ und seine radikale Reaktionsfreudigkeit herabsetzen. Die Antioxidantien schützen Enzyme, Zellen, Gewebe, etc. vor dem Angriff der freien Radikalen und unterbrechen somit die Kettenreaktion der potenziellen Zellschädigung.

Zu den stärksten Antioxidantien gehören:

  • Vitamin E (Tocopherole)
  • Vitamin C (Ascorbinsäure)
  • Vitamin A (Retinoide bzw. Retinol)
  • β-Carotin (Provitamin A)
  • Selen
  • Polyphenole (z. B. OPC)
  • Q10 (Ubichinon)
  • Glutathion


Unsere Antioxidantien-Helden:

Vitamin E + Selen

  • Bei erhöhten Ansprüchen des Sportpferdes für mehr LeistungsbereitschaftVitamin E + Selen
  • Hoher Anteil an Antioxidantien gegen freie Radikale
  • Losgelassenheit und Leistung durch aktiven Zellschutz von Muskeln und Gelenken
  • Bei Shivering empfehlenswert

Makor

  • Für eine lockere Muskulatur besonders während der Trainings- und Turniersaison (dopingfrei)
  • Hochdosiertes und hochbioverfügbares Magnesium und Vitamin E
  • Bei Verspannungen, Wetterfühligkeit und zum Ausgleich erhöhten Nährstoffbedarfs
  • Besondere Kräuterkomposition und hohe Bioverfügbarkeit der Nährstoffe

High Performer

  • Sportpferde: Bessere Ausdauer und Spitzenleistung, mehr Ausgeglichenheit und Arbeitsfreude
  • Zucht: Verbesserung der Fruchtbarkeit und Embryonalentwicklung
  • Regeneration: Unterstützung der Rekonvaleszenz, des Immunsystems und der Gewebereparatur

Super Condition

  • Für erhöhte Leistungsbereitschaft an Trainingstagen und während der Turniersaison (dopingfrei)
  • Reich an muskelrelevanten Mineralstoffen und antioxidativen Vitaminen
  • Optimiert mit hochwertigem Protein
  • Aufbauende und zugleich schützende Rezeptur


Hippomun forte

  • Stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte mit Nährstoffen für die Immunzellen
  • Zeiten höherer Belastung wie Fellwechsel, Stallwechsel oder Absetzen
  • In der Rekonvaleszenz, während Turnier und Decksaison
  • Hohe Akzeptanz, pelletiert, bestens zu füttern

 

Persönliche Futterberatung

Gerne stehen wir Ihnen für eine persönliche Futterberatung und individuelle Produktkombination zur Verfügung.
Kontaktieren Sie uns hierfür unverbindlich per Telefon oder E-Mail.

Telefon Zentrale: +49 6222 990 100
E-Mail: info@st-hippolyt.de

Ihr St. Hippolyt Team

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Vitamin E + Selen Vitamin E + Selen
ab 30,80 € *
Inhalt 1 Kilogramm
Makor Makor
ab 30,80 € *
Inhalt 1 Kilogramm
High Performer High Performer
ab 54,40 € *
Inhalt 3 Kilogramm (18,13 € * / 1 Kilogramm)
Super Condition Super Condition
ab 17,50 € *
Inhalt 5 Kilogramm (3,50 € * / 1 Kilogramm)
TIPP!
Hippomun forte Hippomun forte
40,60 € *
Inhalt 1 Kilogramm
TIPP!
WES NanoShot E WES NanoShot E
49,90 € *
Inhalt 0.3 Liter (166,33 € * / 1 Liter)