Pferde richtig abkühlen – gewusst wie!

 

Die heißen Temperaturen laden zu einer Abkühlung ein, aber Vorsicht – langsam Abkühlen ist angesagt – sonst kann es zu schwerwiegenden Kreislaufproblemen kommen.

Man sollte immer soweit wie möglich vom Pferdeherzen entfernt beginnen. Demnach beginnt man an den Hufen der Hinterbeine und bewegt den Wasserstrahl von da aus langsam aufwärts, genauso mit den Vorderbeinen, erst danach können Rumpf und zuletzt Sattellage, Hals und Brust abgebraust werden.

Einen Fröhlichen Wasserspaß wünscht Euch Euer St. Hippolyt-Team!

Die heißen Temperaturen laden zu einer Abkühlung ein, aber Vorsicht – langsam Abkühlen ist angesagt – sonst kann es zu schwerwiegenden Kreislaufproblemen kommen. Man sollte immer soweit wie möglich vom Pferdeherzen entfernt beginnen. Demnach beginnt man an den Hufen der Hinterbeine und bewegt den Wasserstrahl von da aus langsam aufwärts, genauso mit den Vorderbeinen, erst danach können Rumpf und zuletzt Sattellage, Hals und Brust abgebraust werden.

Einen Fröhlichen Wasserspaß wünscht Euch Euer St. Hippolyt-Team!

Tags: News

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Shampoo 500 ml Shampoo 500 ml
6,90 € *
Inhalt 0.5 Liter (13,80 € * / 1 Liter)
Mähnenspray 500 ml Mähnenspray 500 ml
9,90 € *
Inhalt 0.5 Liter (19,80 € * / 1 Liter)