Nicht nur uns Menschen macht die trockene, kalte Umgebungsluft und die ständigen Wetterwechsel Probleme, sondern auch unseren Pferden.
Nicht nur uns Menschen macht die trockene, kalte Umgebungsluft Probleme, sondern auch unseren vierbeinigen Freunden.
Pferde mit wenig belastbarem Immunsystem sind anfällig für Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten. Viele Faktoren wie Alter, Fellwechsel, ...
Koliken gehören zu den am meisten gefürchteten Komplikationen unserer Pferde. Auch zunächst weniger dramatisch erscheinende Störungen ...
Hufe sind das Fundament des Pferdes und tragen es ein Leben lang. Risse, Rillen, mangelhafte Konsistenz sowie gestörtes Wachstum deuten auf ...
Es ist zweifelsohne eine der gefürchtetsten Krankheiten des Pferdes: die Hufrehe! Sie taucht plötzlich & ohne Vorankündigung auf.
Der Organismus weist während des Fellwechsels einen Mehrbedarf an Vital- und Mikronährstoffen auf. Besonders die Winterfütterung ...
Was einem zunächst etwas eklig erscheint, ist tatsächlich eine sehr hilfreiche und teils lebensnotwendige Substanz: Schleim!
Gelenksentzündungen, OCD, Sehnenschäden oder die klassische Arthrose sind häufige Beschwerden. Was für viele Pferde ...
In der Aufzucht gilt es, den richtigen Grundstein für ein langes, gesundes Pferdeleben mit Leistungskraft und Lebensfreude zu legen!
Wieso, wie, wie oft und vor allem welches Mash sollte welchem Pferd gefüttert werden? Wir klären auf und verraten die besten Tipps!
Bereits nach 48 Stunden ohne Wasser können sich beim Pferd deutliche Anzeichen einer Dehydrierung bemerkbar machen ...
2 von 5